Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen
Naturheilpraxis Ruoff GbR
07031-671199 + Termine nach Vereinbarung Kontakt aufnehmen

Homöo­pathische Anamnese

Die ausführliche und gewissenhafte Anamnese (Erstgespräch) ist die Grundlage einer jeden homöopathischen Behandlung.

Sie beinhaltet die Erhebung aller Symptome, Beschwerden und Störungen der Gesundheit und zwar körperlicher, allgemeiner und seelischer Art.

Aufgrund all dieser spezifischen Hinweise und Informationen kann das für den Patienten absolut richtige Arzneimittel gesucht werden.

Diese Vorgehensweise garantiert eine höchst individuelle, ganzheitliche Sichtweise des einzelnen Menschen.

Beispiel 1

Körperliche Symptome wären z.B. Magenschmerzen, Hautausschläge, Entzündungen usw.

Allgemeine Symptome sind solche, die den ganzen Menschen betreffen und sich nicht nur auf eine Körperregion beschränken: Schlaf, Schwitzen, Frieren, Erschöpfung, Fieber usw.

Gemütssymptome sind Beschwerden des seelisch / geistigen Bereichs: Depressionen, Jähzorn, Halluzinationen usw.

Die individuellen Symptome und Empfindungen sind hierbei besonders wichtig um das für den Patienten passendste homöopathische Mittel herauszufinden. So wie kein Mensch dem Anderen gleicht, sind auch die Krankheitsbilder sehr individuell. Daher werden auch subjektive Beschwerden, zeitliche Zusammenhänge, auslösende, verschlimmernde und bessernde Umstände mit einbezogen. Selbst das seelische Befinden während der Beschwerden ist wichtig.

Heilpraktiker Helga & Michael Ruoff - Diagnosen

Beispiel 2

Sind die Magenbeschwerden brennend, stechend, krampfartig, ziehend....?

Wann sind sie am stärksten, morgens, mittags, abends , nachts...?

Was löst sie aus, was verschlimmert oder bessert sie ? (Wärme, Kälte, Ruhe, Bewegung, essen, nüchtern sein ...)

Fühlt der Patient sich dabei erschöpft, gereizt, traurig, weinerlich, wütend ...?

Nicht nur die Beschwerden aktueller Natur sind hier wichtig, sondern auch frühere Erkrankungen, Krankheitsveranlagungen, gesundheitliche Schwachpunkte, die sich in der Lebensgeschichte bisher geäußert haben.

Heilpraktiker Helga & Michael Ruoff - Diagnosen

Beispiel 3

Infektanfälligkeit, Neigung zu bestimmten, immer wiederkehrenden Beschwerden usw. Auch frühere Verletzungen, Unfälle, medizinische Behandlungen und Maßnahmen werden mit einbezogen.

Darüber hinaus (und das macht die antimiasmatische Heilweise aus ) werden die Krankheiten der Eltern, Großeltern und der Restfamilie einbezogen, soweit erinnerbar und erfragbar.

Dies geschieht um vererbte, chronische Veranlagungen zu erfassen und in die Mittelwahl mit einzubeziehen. Hierbei kann jede, auch noch so unwichtig wirkende Information wichtig und hilfreich sein.

Heilpraktiker Helga & Michael Ruoff - Diagnosen

Wir beraten Sie gerne

Aktuelles

Ohne Schokolade geht es nicht ?

Gut, aber dann die Richtige: mit mindestens 70 % Kakaoanteil und in Bio-Qualität. Kakao enthält Flavanole, allen voran das Epicatechin. Ein starkes Antioxidans, das Zelle und Erbgut vor Schäden durch freie Radikale schützt.

Es wirkt blutverdünnend, erhöht das „gute“ HDL-Cholesterin zum Schutz vor Arteriosklerose und koronarer Herzkrankheit, senkt den Blutdruck, steigert die Durchblutung des Gehirns und die geistige Leistungsfähigkeit.

Der Gefäßschutz ist darauf zurückzuführen, dass Flavanole kontinuierlich die Erneuerung und Regeneration der Innenhaut der Gefäße unterstützen.

Ein zusätzlicher Gesundheitskick: Schmelzen Sie die Schokolade im Wasserbad und tauchen Sie Walnuss-Hälften, Paranüsse und Mandeln ein.

Keine Lust auf Müsli?

Wenn Ihnen eingeweichter Frischkornbrei nicht bekommt oder Sie die Haferflockenmischungen nicht mehr sehen können: Wie wäre es mit Milchreis oder Gries? Am besten aus Vollkorn. Milch-Alternative: Hafer-, Mandel- oder Reismilch.

Beides können Sie schon am Abend vorher kochen und am Morgen mit frischen Früchten garnieren. Eignet sich auch super zum Mitnehmen als Zwischenmahlzeit.

Im Moment bereiten wir die Inhalte für diesen Bereich vor.

Um Sie auf gewohntem Niveau informieren zu können, werden wir noch ein wenig Zeit benötigen.

mehr erfahren

Naturheilpraxis Ruoff GbR

Schubertstraße 7 | 71034 Böblingen-Dagersheim
Telefon: 07031-671199 | Fax: 07031-675160
E-Mail: | |


Vereinbaren Sie einen Termin bei uns. Nutzen Sie dafür das untenstehende Formular oder rufen Sie uns an. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzbestimmungen.